no alt comment |news |ircquotes |kultur.edu |wars |lifestyle |cia.gov |gaestebuch |members |autocharts |links |contact|



tgc - nich so scheen is wenn de penis weiler kleen is schwer zu drehn is.


Current: bericht

tgc vs SG1

gespielt am: 05.08.2001
art: ESPL - Ladder
Bericht von: tgc.rob
Am: 14.02.2002
Tja, da waren wir nun. es war 20.45, noch 15 mins. bis zum match und kein stray weit und breit.
Der kam dann auch nich mehr.

An dieser Stelle:
"SCHÖNEN DANK, DU ARSCH!"©Helge
Well: 60:30

An sich fing es ganz gut an. Wir konnten ohne größere Mühe die gegnerischen Angriffe abwehren und nach einer Weile kam auch schon die erste Flag rein.
Dann schaffte es ein gegnerischer medic allerdings das Gitter von außen zu öffnen, ohne, daß das von unseren solis (asche auf mein haupt) bemerkt wurde und der Fetzen war weg...
Von der Art bekamen wir noch 2 weitere reingewürgt (ob die nun nötig waren...) und hätten auch fast noch einen 4. cap zulassen müssen wären da nicht die 30 mins rum gewesen...

Glücklicherweise konnte unsere off insgesamt 6 mal die gegnerische Flag rausholen, womit ein befriedigendes Ergebnis von 60:30 zur Halbzeit stand.

Monkey: 60:140

Mit dem Sieg im Well im Rücken hofften wir nun unsere wacklige Taktik in monk halbwegs durchzuziehn.

Das Hoffen war leider vergebens. Nach kurzer Zeit war unsere Def ein Trümmerhaufen und wir mussten ein ums andere mal zuschauen wie unsere flag mitgenommen wurde.

Gegen Ende hin wechselte Noby dann von Off-Engie auf Medic und (so kam es mir jedenfalls vor) unsere caprate erhöhte sich. Jedoch reichte es nicht aus um zumindest prozentual ein 33:66 rauszuholen.

Hier muss uns noch was einfallen...hier wird uns noch was einfallen.

NO SCREEN

NO SCREEN

48%:52% nach ESPL-Rechnung.
Schäbige Niederlage, die wir schon im Well hätten verhindern können...
Lob an die Off für ne solide Leistung.
Ohne Bhoppen kämen wir in monk vielleicht auch besser klar. Hört sich jezz lame an, is aber fakt.


p.s.:
SG1 ist ein problemloser Gegner, also thx fürs match.
[abonnieren]

Comments

Name:

<-Bitte code auf dem Bild eingeben
Comment:

© Thanxgibbing Steuerfandungsbuero.