no alt comment |news |ircquotes |kultur.edu |wars |lifestyle |cia.gov |gaestebuch |members |autocharts |links |contact|



tgc - wir sind schoen und die anderen sehen mittel aus.


Current: kulturb






die schwerkraft ist überbewertet
Heute werde ich Ihnen eindrücksvoll beweisen, wie scheiß unzulänglich die Schwerkraft in Wirklichkeit ist.



Also mal angenommen, ich würde meinen Monitor aus 15m höhe auf den Boden schmeißen. Oder ich wär gar lebensmüde und würde mich aus der selben Höhe runterstürzen. Dann wirkt doch auf mich bzw. auf meinen Monitor die Erdanziehungskraft.



s=1/2g*t



daraus ergibt sich



t=(2s/g)^0.5



wenn wir das in die formel v=g*t einsetzen, dann bekommen wir



v=g*(2s/g)^0.5



bei 15 meter macht das 17.155 m/s oder 61.78 kmh.



Ganz schön schnell werden sie sich denken. doch führen wir unsere Überlegungen etwas weiter aus. 62 kmh ist mir nicht krass genug. wie wärs mit 500khm? jau das ist mal ein fettes speed für mein Moni. Die tatsache, dass das auf der Erde gar nicht möglich ist wegen der Luftwiderstand, ignoriere ich einfach mal.



v=g*t -> t=v/g

setzen wir diese kostbare Erkenntnis in s=0.5g*t^2, so erhalten wir



s=0.5g*(v/g)^2



bei 500 kmh (oder 138.889 m/s) macht das 983.186 m. Ein Kilometer fast.



Da mu ich ja doch glatt in ein Flugzeug steigen. Für nen Monitor eindeutig zu teueres Unterfangen.



Nun ja stellen wir uns das bildlich vor: die Anziehungskraft beschleunigt ein Körper auf 500kmh und braucht dafür knapp einen kilometer. Beeindrückend? Ein Scheiß ist das. Ein Recordauto schafft das auch. locker. Von einem Raketenmotor ganz zu schweigen. Jeder Billigstanbieter liefert ihnen son Raketenmotor. Ich wette, das könnte man mit einem Verbrennungsmotor auch schaffen.

Ich halte also fest, die Menschen können die Natur in dieser Kategorie topen. Locker. Ist einfacher als sich auf die Finger zu pissen.

Allein das schon reicht um die Unzulänglichkeit der Schwerkraft aufzuzeigen. Aber das ist noch lange nicht alles.



Betrachten wir doch Aufwand, den die Natur betreibt um diese lächerliche Leistung zu bringen. Schauen wir uns kurz Gravitationsgesetz an (greetz an Newton, den alten spaggen)



F=(m1*m2/r^2)*G



tja, wenn man die konstante G betrachtet (6,663*10^-11 ), so kann man ganz eindeutig erkennen, dass die Natur hier ganz beschißene Karten hat. Der alte Drecksstück, was wir Erde nennen, braucht gute 5,98*10^21 tonnen um diese Gravitation zu erreichen.



Es stehen sich 5.98*10^21 t materie und ein popeliger Raketenmotor gegenüber. Und wer gewinnt? Der Mensch mit seinem Raketenmotor! 598000000000000000000 tonnen!!! und das topen wir locker mit nem guten bis mittelprächtigen Motor! Die Natur hat klar verloren. Natur suckt einfach. Mensch ist der Natur haushoch überlegen. Gravitation istn pipifax.

Dabei verrichtet die Erde keinerlei Arbeit um die Gravitation zu erzeugen. So ein faules Schwein! Da kann ich die Stimmung von wegen "man soll nicht Gott spielen" überhaupt net gutheißen. Wir sind die Kings! Wir stylen die scheisserde in grund und boden.

wenn wir schon mit einem scheiß raketenmotor der masse der erde überlegen sind, dann können wir ja wohl auch alpen plätten und so. kann keiner was gegen sagen. die natur schon gar nicht. sie soll die klappe halten. ein überdimensionales stück dreck. total unzulänglich. aber den dicken macker raushängen lassen. sie hatte doch nur glück, das leben auf ihr sich entwickelt hat. reiner glückstreffer. und ohne den glückstreffer wärse NIX. wenn du mich fragst, dann sollten wir dieser sau mal so richtig zeigen.



ich wette sogar son scheißplanet wie merkur hat mehr drauf. oder uranus,konstant kalte temperatur...aber hier ey warm kaltwarm kalt das drecksteil soll sich ma entscheiden. und tag-nacht geschichte ist auch voll für den arsch. die sau soll sich nicht so hysterisch drehen.



total überbewertet alles. WIR STYLEN DIE NATUR LOCKA WECH. MENSCHEIT ROOLZ DA WORLD.
affenjunge
07.05.2002

[abonnieren]

Comments

>> die schwerkraft ist überbewertet 14.08.2002 21:07
immer wieder geil.wann denkt man sich sowas aus, beim bund??
/[TR]Fridge
>> die schwerkraft ist überbewertet 22.03.2003 15:59
Die Schwerkraft ist überbewertet, die braucht man gar nicht wie man wohl am weltraum sieht. und die sonne, die kocht auch nur mit wasser. die soll sich mal nich so aufspielen, die gelbe sau. und der himalaya, der alte arsch...

Peter Licht lässt grüßen ;)
/RikRok
>> die schwerkraft ist überbewertet 22.12.2003 22:37
peter licht lehnen wir ab. er ist zwar der gleichen meinung, wie wir, jedoch absolut unwissenschaftlich. sein leitmotiv scheint hass zu sein. das finden wir unerträglich und sind erschüttert.
/affenjunge
Name:

<-Bitte code auf dem Bild eingeben
Comment:

© Thanxgibbing AG. Codename Weinberg.